Gelernt, gekocht, geputzt, gebloggt...

Kas Käsekurse – DIY-Käse aus Kreuzberg – Lernen, zu Hause ganz einfach selber Käse zu machen

Make Cheese – Käsekurs bei Kas

Nach einem langen Lockdown-Jahr öffnete das junge Unternehmen KAS KAESEKURSE im Juli endlich wieder die Türen der kleinen Käsewerkstatt in Berlin Kreuzberg. Ab jetzt heißt es wieder: „Ran an die Kessel!“. In den interaktiven Workshops stellt nicht nur jeder Kursteilnehmer seinen eigenen Käse her, es wird sich auch der Verkostung verschiedener und außergewöhnlicher Käsesorten gewidmet, die mit hervorragenden Weinen vom Weingut Philipp Dhom aus Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz verkostet werden. „Uns ist besonders wichtig, unseren Kursteilnehmern den Wert eines so ursprünglichen Produkts wie dem Käse zu vermitteln und zu zeigen, wie viel Arbeit hinter einem solchen Handwerk steckt“, so Leyla Rohrbeck, Gründerin von KAS KAESEKURSE.

Weiterlesen

Fakt-Recherche: Fleischerei Mecke aus Werne steht unter Verdacht Tiere zu quälen

Fakt-Reporter sucht das Gespräch mit Familienbetrieb Mecke aus Herne

Metzgerei, Schlachthof und eine Firma für Tierfutter. Familienbetrieb Fleischerei Mecke aus Werne hat’s endlich ins Fernsehen geschafft. Kranke Kühe systematisch misshandelt / Tierschützer decken Tierquälerei im Metzger-Schlachthof auf / Polizei Razzia gegen Tierquäler aus NRW, Fakt-Reporter suchte das Gespräch mit dem Familienbetrieb Mecke aus Herne wegen der Tierquälerei beim Abtransport in den firmeneigenen Schlachthof von Mecke aus Werne.

Weiterlesen

Andrés Benítez –Chefkoch vom Botànic Restaurant in Palma de Mallorca ist Vorreiter der Plant Forward Küche – Pressemitteilung

Andrés Benítez Vorreiter der Plant Forward Küche

Das Botànic befindet sich im Boutiquehotel Can Bordoy Grand House & Garden, in den Gemäuern eines ehemaligen Herrenhauses aus dem 16. Jahrhundert. Das Restaurant möchte die Welt ein bisschen grüner machen, eine besondere Beziehung zum Gast ausbauen und langanhaltende Erinnerungen schaffen. Daher hat es sich etwas ganz Besonderes ausgedacht. Nach einem Besuch dürfen die Gäste als Andenken eine kleine Pflanze mitnehmen, die sie bereits während des Essens begleitet hat. Zu Hause können die Gäste dabei zusehen wie sie wächst und gedeiht und werden an die schöne Zeit, die sie im Botànic verbracht haben, erinnert.

Weiterlesen

Spitzengastronomen erwarten „goldenes“ Sommergeschäft dank ausgeklügeltem Covid-19-Präventionskonzept

AiroDoctor-Luftraumfilter für die Spitzengastronomie

Spitzengastronomen erwarten „goldenes“ Sommergeschäft dank ausgeklügeltem Präventionskonzept

Innovative Filtertechnik aus Berlin sorgt für virenfreie Raumluft in Hotels und Restaurants – auch nach der Pandemie.

Weiterlesen

Kirschen jetzt ernten: Kirschbäume im eigenen Garten und Säulenkirschen auf dem kleinen Balkon anbauen

Reife Kirschen im Frühling serviert

Junge Kirschbäume können auf dem Balkon gedeihen, denn die Wurzeln aller Obstgehölze bilden ihre Hauptmasse der Baumwurzeln lediglich in einer Schichttiefe bis zu einem halben Meter aus. 70 Zentimeter Bodentiefe sollte man also mit einem Gemisch aus guten Gartenböden in einem genügend großen Kübel auffüllen wollen. Kirschen hassen es, nasse Füße zu bekommen. Darum bitte den 70 mal 70 Zentimeter großen Kübel mit einer Trenage versehen, damit keine Staunässe Topf entsteht. Es geht aber noch einfacher: Längst werden alle gängigen Obstsorten auch als Säulenobst angeboten. Kirschen lassen mit diesen trendigen, platzsparenden Züchtungen sogar in Blumenkästen auf dem Mini-Balkon anbauen. Genauso sind Apfel- und Birnenbäume oder sogar Pflaumen, Renekloden, wärmeliebende Aprikosen und Pfirsiche im Kleinformat im Handel erhältlich.

Weiterlesen

Pressemeldung: Bio in der Gastronomie nimmt Anlauf, Bioland wird 50 Jahre alt

Gutes Handwerk ist im Umgang mit Bioprodukten das A und O (Foto: Sonja Herpich/Bioland)

Bioland wird 50!
Zur Steigerung des Bio-Anteils in den Restaurants tragen die 25 neuen Bioland-Partnerbetriebe bei. Einer davon ist das Gasthaus und Boutiquehotel „Schwarzer Bock“ im bayerischen Ansbach. Die Wirtsfamilie Appel-Fuhrmann versorgt ihre Gäste zum Start der Biergartensaison nun mit Bio-Produkten.

Weiterlesen

Corona-Regeln für Gäste in der Gastronomie und Hotellerie. Verordnungen bundesweit im Überblick

Infografik: Öffnungsstand der Gastronomie und Hotellerie in den Bundesländern/ ETL ADHOGA

Um angesichts der zahlreichen Veränderungen in den letzten Tagen und Wochen sowie den unterschiedlichen Regelungen in den einzelnen Bundesländern nicht den Überblick zu verlieren, hat ETL ADHOGA die aktuelle Lage der Öffnungen für Hotellerie und Gastronomie übersichtlich zusammengefasst. Die Grafik wird von jetzt an auf etl.de und etl-adhoga.de in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Weiterlesen

Wie du Lieferando richtig nutzt – Twitter-Account erklärt den Bestellvorgang bei Essenslieferungen direkt vom Restaurant

Lieferando richtig nutzen?

Lieferando hat ein Imageproblem. Dem liegen Vorwürfe der Ausbeutung von Mitarbeitenden zugrunde. Zudem soll Lieferando die Restaurants (siehe Video der Heute Show unten) mit web.20-Tricks indirekt und durch eine Art „Schutzgebühr“ direkt abzocken. Ausgerechnet die Restaurants, welche für Lieferando die Speisen mit viel Aufwand, Kosten und Hingabe zubereiten, die das Online-Unternehmen bewirbt und feilbietet. Dafür übernimmt Lieferando die Anlieferung der […]

Weiterlesen

Supermärkte dicht am Gründonnerstag, ALG2-Berechtigte in Angst am Ende des langen Lockdown-März‘, Ostern ohne Brot

Merkel geht Einkaufen im Lockdown

Kein Aprilschmerz: Die Beschlüsse der Ministerpräsidenten-Konferenz haben mir heute Mittag die Tränen in die Augen getrieben. Vor Wut, Angst und Traurigkeit. Wut über die Arroganz der Regierenden, Angst vor Hunger und leeren Regalen und eine tiefe Traurigkeit über die brutale Ignoranz der Entscheider:innen, die zu diesen wirklich menschenverachtenden Oster-Lockdown-Beschlüssen geführt haben müssen. Denn wer am 31. März kein Geld mehr […]

Weiterlesen

Falsche Mantı – türkische Nationalgericht-Variante, Notlösung mit Tortellini, Petersilie, Chili-Flocken und Paprika-Pulver

Mantı-Tortellini mit Joghurt- und Öl-Butter-Petersilie-Mix

Mantis sind auch als „Türkische Tortellini“ bekannt, zwar unterscheidet sich die mit Pinien-Kernen, Zwiebeln und Lammfleisch hergestellte Füllung von der italienischen Pasta-Sorte, aber Mantı sind, ähnlich wie Ravioli, gefüllte Nudelteigwaren. Die hier für die „falschen Mantı“ verwendeten Fertiggericht-„Tortellini“ sind laut Aufschrift mit Ricotta und Spinat gefüllt. Aber es ist ja auch nur eine Notlösung und soll keinesfalls eine Verballhornung des türkischen Nationalgerichts darstellen.

Weiterlesen

„Masken für Alle“ in Berlin-Neukölln – keine FFP2-Masken. Senat verteilt an Bedürftige OP-Masken-Überschuss von der „Halde“

Masken für Arme in Neukölln

Hintergrund ist, dass seit Sonntag kostensparende Mund- und Nasenschutz-Alternativen zu Einweg-Artikeln wie Banderas, Tücher oder Schals nicht mehr erlaubt sind Mehr als drei Millionen „OP-Masken“ lagen seit Sommer auf Halde, weil die blassblauen Einweg-Papierlinge zum Schutz vor #Covid19 wenig nützen. Für die „Armen“ der Stadt sollen die Masken nun aber gut genug sein. Gut ist, dass die einfachen OP-Masken tatsächlich helfen, die Verteilung von Aerosolen der Atemlust in die Umgebung im Radius zu drosseln. Völlig nutzlos im Kampf gegen die Ausbreitung der Covid19-Pandemie sind die vom Bezirk Neukölln verteilten Masken für alle nicht: „Besser als nix“ sozusagen.

Weiterlesen

Verband der Köche veröffentlicht Seminarpläne online zur Weiterbildung

VDK Koch-Seminare

Pressemitteilung/ Spaß und Austausch: Mit den Fort- und Weiterbildungen des VKD können Köchinnen und Köche ihr Know-how erweitern, ihre Karriere pushen und „über den Tellerrand“ blicken. „Auf keinen Fall sollten sie dabei aber den Spaß vergessen“, sagt Richard Beck. Stattdessen sollten Teilnehmer die Gelegenheit nutzen, um sich mit Berufskolleginnen und -kollegen auszutauschen und andere Mitglieder der VKD-Familie kennenzulernen – oder solche, die es noch werden möchten.

Weiterlesen
1 2