Alltagsrisiken im Corona-Hotspot Neukölln

Drei Begegnungen mit niedrigem Risiko

(Update, 22.10.2020: Freund an Covid-19 erkrankt und ins Krankenhaus eingeliefert) Meine Corona-Warn-App meldete heute Morgen zwei Begegnungen mit Covid-19-Infizierten, aber berechnete aufgrund Dauer der Begegnung und Distanz zum Corona-Rendezvous ein „niedriges Risiko“. Bei einem hohen Risiko leuchtete die Warn-App in Signalrot. Bei einem niedrigen Risiko bleibt die App im beruhigend wirkendem Grün. Ferner erklärt die Warn-App, dass ich mir keine Sorgen muss, und empfiehlt auch künftig die AHA-Regeln einzuhalten. Was ich wirklich gerne tu. Und auch Sorgen mach ich mir ganz freiwillig und völlig unabhängig von der Corona-Warn-App. Ich habe Screenshots von meinem Warn-App-Status angefertigt

Weiterlesen

AHA – Covid-19 verhüten mit Kaffeefiltertüten #MaskeAuf

Weggeworfene Einwegmasken prägen das Stadtbild

Sogar selbstgebastelte Schutzmasken helfen, uns vor einer Corona-Tröpfcheninfektion zu bewahren. Ebenso gut wie professionelle Schutzmasken schützen etwa Kaffee-Filtertüten aus Papier, weil sie die Ausbreitung von Aerosolen in die Umgebung massiv behindern.

Weiterlesen