Steckbrief zur Kandidatur von Robert Niedermeier als Quartiersrat-Mitglied im Rollberg-Kiez in Berlin-Neukölln

Steckbrief zur Kandidatur von Robert Niedermeier als Quartiersrat-Mitglied im Rollberg-Kiez in Berlin-Neukölln

Was der Quartiersrat ist und macht, erkläre ich später im Post. Nun folgt erst einmal mein Steckbrief zur Kandidatur als Quartiersrat-Mitglied.

Wohne sehr gerne im Rollberg-Kiez, habe aber viel zu meckern und wer sich beschwert, sollte auch Vorschläge und Ideen vorbringen können, das Zusammenleben im Quartier noch schöner zu gestalten. Möchte helfen, dass mehr Nachbarn sich im Kiez für ein solidarisches Miteinander engagieren und das Rollberger Gemeinschaftsgefühl gedeiht. Dem Gemeinschaftsinn schärften z.B. gemeinsame Garten-Projekte und kontinuierlich hartnäckige Anti-Müll-Aktionen. Wie gesagt, wer viel meckert, soll auch Mitmachen und weil mir mehr Bürger:innenbeteiligung und politische Partizipation ein großes Anliegen sind, bewerbe ich mich als Mitglied des Quertiersrates im Neuköllner Rollberg-Kiez.

Steckbrief zur Kandidatur als Quartiersratmitglied

Was gefällt mir hier im Rollberg? Was fehlt mir im Rollberg?

Im Rollberg gefällt mir die Architektur wirklich gut, die für viel Platz für Grünanlagen, Treffpunkte und Erholungsräume sorgt. Der Rollberg ist wie ein Dorf mitten in der Großstadt. Im Rollberg fehlt mir, die Ausgestaltung des idealen Dorflebens mitten in der Stadt, wir brauchen mehr gemeinsame Anstrengungen und Aktivitäten wie gemeinsames Gärtnern oder die Vermeidung unsachgemäßer Müllentsorgung.

Warum möchte ich mich im Rollberger Quartiersrat engagieren?

Wohne sehr gerne im Rollberg-Kiez, habe aber viel zu meckern und wer sich beschwert, sollte auch Vorschläge und Ideen vorbringen können, das Zusammenleben im Quartier noch schöner zu gestalten. Möchte helfen, dass mehr Nachbarn sich im Kiez für ein solidarisches Miteinander engagieren und das Rollberger Gemeinschaftsgefühl gedeiht. Dem Gemeinschaftsinn schärften z.B. gemeinsame Garten-Projekte und kontinuierlich hartnäckige Anti-Müll-Aktionen.

Welche Themen sind mir besonders wichtig hier im Quartier?

Im Kiez leisten die grünen Innenhöfen und die Bäume an den Rollberger Promenaden einen positiven Beitrag zum Stadtklima. Dass die Grünanlagen naturnah und die Artenvielfalt fördernd gepflegt und von den Anwohner:innen geschätzt und geachtet werden, ist mir ein großes Anliegen. Eine üppiges Planzen-Vielfalt ist Klimaschutz und Klimaanpassung zugleich.Ein Ärgernis ist die ständige Vermüllung der Erholungsbereiche. Wünschte mir mehr Bewusstsein für das Müllproblem und ein gemeinsames Handeln der Bewohner:innen, die Situation eigenverantwortlich zu verbessern.

Pro Frage galt es zwei bis fünf Sätze als Antwort zu formulieren…

Was ist der Quartiersrat und was macht ein Quartiersrat im Rollberger Wohnquartier?

Der Quartiersrat besteht aus Bewohnerinnen, Bewohnern und Akteuren der Rollbergsiedlung. Die Mitglieder diskutieren darüber, was im Kiez gebraucht wird. Auf dieser Grundlage werden Projekte entwickelt, die den Zielen des Programms Sozialer Zusammenhalt entsprechen. Im Vorfeld der diesjährigen Quartiersratswahl haben wir Mitglieder befragt, weshalb sie sich in dem Gremium engagieren. 

Rollberg-Quartier.de

Interview mit einem Quartiersrat-Mitglied

1. Wie bist du zum Rollberger Quartiersrat gekommen?
Ich über den lokalen Verein Kiezanker e.V. bin ich vor ca. 3 Jahre zum Quartiersrat gekommen. 

2. Welche Themen sind für dich besonders wichtig hier im Quartier?
Besonders wichtig ist mir die Bildung im Quartier

3. Muss man etwas können um im Quartiersrat mitzumachen?
Nein, man muss nichts können, nur Lust haben.

4. Was ist dein Tipp für Menschen, die Lust haben, was im Kiez zu machen?
Man braucht keine Angst vor dem Mitmachen im Quartiersrat haben. Am besten, man probiert es einfach mal aus. 

Interviewreihe, Rollberg-Quartier.de

Mitmachen im Quartiersrat im Rollberg-Kiez

Möchtest auch du mitreden, mit deiner Nachbarschaft deine Anliegen besprechen und gemeinsam Lösungen entwickeln? Dann mach mit und melde dich zur Quartiersratswahl an. Zur Kandidatur kannst du dich hier oder im Quartiersbüro noch bis zum 30.09. anmelden. Die Wahl findet zwischen 04.10. und 08.10. statt. Nähe Informationen dazu folgen.

Kandidatur von Robert Niedermeier zum Quartiersrat im Rollberg-Kiez in Berlin-Neuölln
Steckbrief zur Kandidatur von Robert Niedermeier als Quartiersrat-Mitglied im Rollberg-Kiez in Berlin-Neukölln

Wohne sehr gerne im Rollberg-Kiez, habe aber viel zu meckern und wer sich beschwert, sollte auch Vorschläge und Ideen vorbringen können, das Zusammenleben im Quartier noch schöner zu gestalten. Möchte helfen, dass mehr Nachbarn sich im Kiez für ein solidarisches Miteinander engagieren und das Rollberger Gemeinschaftsgefühl gedeiht. Dem Gemeinschaftsinn schärften z.B. gemeinsame Garten-Projekte und kontinuierlich hartnäckige Anti-Müll-Aktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.