B. Just Bread hat Tacken in der Tasche

Der Gründer-Tacken wird alljährlich durch den Marketing Club Ruhr an Unternehmen und Agenturen aus der MEO-Region vergeben, um herausragende Marketing-Leistungen auszuzeichnen. Dieses Jahr wurde der Preis nun am 19. August im Rahmen einer feierlichen Gala im Musikpavillon des Grugaparks Essen verliehen. Präsentiert wurde er von FUNKE Medien NRW. Zu den glücklichen Gewinnern zählte unter anderem das Gelsenkirchener Start-up „B. Just Bread“. Ihm wurde der Preis für die beste Marketingleistung und Produktidee in der Kategorie „Gründer" verliehen. Das Konzept dahinter: Brot verkaufen, das nach deutscher Handwerkstradition in bester Qualität hergestellt wird und mit ausschließlich natürlichen Bestandteilen als gesundes Trendprodukt vermarktet werden kann. 

Am Donnerstag, den 19.08.2021 wurde – präsentiert von FUNKE Medien NRW – der Marketing-Preis „Gründer-Tacken“ durch den Marketing Club Ruhr verliehen. Brot Spezialist B. Just Bread durfte sich über die Auszeichnung in der Kategorie „Beste Marketing-Leistung eines Start-ups aus der Region“ freuen. Ausgezeichnet wurde die jüngste Kampagne des Gelsenkirchner Start-ups, das für die puren, ehrlichen Zutaten und den guten Geschmack seiner Produkte bekannt ist. (Juli PR) Der Gründer-Tacken wird alljährlich durch den Marketing Club Ruhr an Unternehmen und Agenturen aus der MEO-Region vergeben, um herausragende Marketing-Leistungen auszuzeichnen. Dieses Jahr wurde der Preis nun am 19. August im Rahmen einer feierlichen Gala im Musikpavillon des Grugaparks Essen verliehen. Präsentiert wurde er von FUNKE Medien NRW. Zu den glücklichen Gewinnern zählte unter anderem das Gelsenkirchener Start-up „B. Just Bread“. Ihm wurde der Preis für die beste Marketingleistung und Produktidee in der Kategorie „Gründer“ verliehen. Das Konzept dahinter: Brot verkaufen, das nach deutscher Handwerkstradition in bester Qualität hergestellt wird und mit ausschließlich natürlichen Bestandteilen als gesundes Trendprodukt vermarktet werden kann. 

Award-Pokal: Der Gründer-Tacken aus dem Ruhrgebiet mit echtem Zehn-Pfennig-Stück

Der Begriff „Tacken“ beschreibt übrigens umgangssprachlich ein altes Zehn-Pfennig-Stück. Für die Preisverleiher steht der Begriff aber auch für das entscheidende Bisschen, mit dem sich ein Produkt oder Unternehmen von anderen gezielt abheben kann.
Der Tacken: Zehn Pfennig-Award aus dem Ruhrgebiet geht an Gelsenkirchener Brot-Start up B. Just Bread

„Wir freuen uns riesig, dass unser Unternehmen durch solch einen bedeutsamen Preis geehrt wurde. Unsere Brote stehen für natürliche Inhaltsstoffe und besten Geschmack. Der Preis bestätigt uns nun darin, dass unsere Marketingstrategie genauso gut funktioniert wie unsere Produkte selbst“, so Max Gill, Gründer von B. Just Bread.

B. Just Bread hat sich guten Ruf erarbeitet: Mit zeitgemäß-modernem Brot


Das Unternehmen „B. Just Bread“ hat sich mittlerweile bereits einen branchenweiten Ruf erarbeitet, zeitgemäßes, modernes Brot herzustellen. Auf der Basis traditionellen deutschen Bäckerhandwerks werden hier Brote mit puren, ehrlichen Inhaltsstoffen gebacken. Laktosefrei, vegan, frei von Konservierungsstoffen und künstlichen Zusätzen und vor allem eins: wirklich lecker. Bei der Vermarktungsstrategie wird auf Modernität, Humor und Zeitgeist gesetzt – und das mit großem Erfolg wie sich nun auch offiziell gezeigt hat.

Der Begriff „Tacken“ beschreibt übrigens umgangssprachlich ein altes Zehn-Pfennig-Stück. Für die Preisverleiher steht der Begriff aber auch für das entscheidende Bisschen, mit dem sich ein Produkt oder Unternehmen von anderen gezielt abheben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.